BrückenZeit

Das Projekt BrückenZeit ist ein Freiwilligendienst nur in Sachsen, der aus dem Bundesprogramm "Freiwilligendienste aller Generationen" (FDAG) hervorgegangen ist.

Die Rahmenbedingungen sind vergleichbar mit dem Bundesfreiwilligendienst. Jedoch bietet BrückenZeit interessierten Freiwilligen einen noch flexibleren Rahmen. Der Einstieg ist zu jedem Zeitpunkt im Jahr möglich. Die Laufzeit ist variabel und der Stundeumfang kann zwischen 10 -20 Stunden pro Woche liegen. Auf dieser Grundlage wird es sogar möglich, sich in Teilzeit zu engagieren und in der bestehenden bisherigen Erwerbstätigkeit auf Teilzeitbasis weiter zu arbeiten.

Weitere Informationen finden Sie hier.